Cloud-native Architektur und Architekturmodernisierung

    Digitale Services erfordern einen hohen Reifegrad in der Architekturarbeit! Service-Qualität, Verfügbarkeit, Stabilität und Vernetzung mit angrenzenden Ökosystemen sind die Spitze des Eisbergs, der von Ihren Kunden in der Verwendung Ihrer Services maßgeblich wahrgenommen wird.

    Die Mission "Cloud-Architektur"

    Asessment und Modernisierung von Bestandsarchitekturen mit Zielsetzung "Cloud-readiness"

    Etablierung von Cloud-native Architekturen und Ausrichtung auf Businessziele im Umfeld von Greenfield-Projekten

    Ausrichtung der Architekturentscheidungen auf die Plattform- und Technologiestrategie

    Die wichtigsten Eckpfeiler einer zukunftsträchtigen Cloud-Architektur!

    Der Werkzeugkoffer unserer IT-Architekten mit Schwerpunkt Cloud-Architektur ist vielfältig und setzt auf kollaborativen und standardisierten Vorgehensweisen auf, die sich im Umfeld von Cloud-Architekturen weltweit etabliert haben.

    Domain Driven Design (strategisch und taktisch)

    Vorgehensweise nach iSAQB Philosophie

    Stakeholder-gerechte Architekturdokumentation nach ARC42 Standard

    Analyse und Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse (Event Storming)

    Analyse und Optimierung der Entwicklungs-, Bereitstellungs- und Betriebsprozesse (Event Storming)

    Ausrichtung und Evolution von Team-Interaktionen und DevOps-Prozessen (Team Topologies)

    Modernisierung von Bestandsarchitekturen (Strangler Fig Pattern)

    Aufstellung von Qualitätsbäumen und - szenarie/- KPIs und Ableitung von Maßnahmen (technologisch, organisatorisch)

    Berücksichtigung von etablierten Cloud-Service-Modellen (IaaS, CaaS, PaaS, FaaS) im eigenen RZ oder in der Public Cloud